Tierpatenschaft

Unser Ziel ist es, in Not geratenen Tieren zu helfen und sie so schnell wie möglich in ein liebevolles, neues Zuhause zu vermitteln. Leider gelingt uns das nicht immer, denn eine Ausnahme bilden die Tiere, die wegen ihres Alters, wegen chronischer Krankheiten oder unerwünschter Verhaltensweisen (aufgrund psychischer Schäden durch ihr Schicksal) kein neues Zuhause finden können.

Diese Tiere haben wir in Pflegestellen auf Lebenszeit untergebracht. Um die hohen Unterhaltskosten tragen zu können, bitten wir Sie um Hilfe! ARTGERECHT TIERSCHUTZ E.V. finanziert sich ausschließlich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen. Daher suchen wir tierliebe Menschen, die die Versorgung und Pflege dieser Tiere mit einer Patenschaft unterstützen.

Als Pate helfen Sie uns zu helfen!

 

Entscheiden Sie selbst, welches Tier Sie mit einer Patenschaft unterstützen möchten. Sie erhalten von uns eine Patenschaftsurkunde, die Sie auch verschenken können. Der monatliche Mindestbeitrag beträgt 5 Euro. Die Patenschaftsspende kann steuerlich geltend gemacht werden. Die Patenschaft endet mit Ihrer Kündigung oder mit dem Tod des Tieres.

Einen Patenschaftsantrag können Sie hier einsehen und ausdrucken.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns telefonisch unter 06103 2002780.


Folgende Tiere warten auf einen Paten:

Pro Tier sind mehrere Patenschaften möglich.

 

Felix

Kater, Europäisch Kurzhaar, geboren ca. 2004/2005
Am 1. Mai 2016 haben wir Felix gemeinsam mit einer Perserdame aufgenommen. Für Flocke haben wir inzwischen ein gutes Zuhause gefunden. Felix Gesundheitszustand lässt eine Vermittlung leider nicht zu.

Mehr Infos gibt es hier!

Patin: Martina L.
Pate: Michael B.